Brandsimulator

Schüler bauen Smart Fire Simulator

Fahrzeugbrände im Tunnel können große Gefahren für Menschen sein und Tunnel schwer beschädigen. Die realistischste Übungsart der Feuerbekämpfung ist wohl der echte Brand. Schüler der HTL Mössingerstraße in Klagenfurt haben deshalb gemeinsam mit der Asfinag was richtig cooles entwickelt: Einen smarten Feuer-Simulator. 

Helfen soll es bei Löschübungen. Es wird quasi ein echter Brand simuliert – aber ohne offenes Feuer. Das Gerät wird über eine App bedient und kann 100 verschiedene Feuer-Szenarien simulieren. Ob Motorbrand, ein Brand im Kofferraum oder ein Vollbrand. Simuliert wird das Feuer mit speziellen LED-Lampen.


So sieht der  "Smart Fire Simulator" aus:



Tags