Autobrand in Ebenthal

Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Rauch war weit zu sehen

Das hat für Aufsehen gesorgt: Mitten in Klagenfurt/Ebenthal ist heute (10.12.) ein brennendes Auto gestandem: und zwar an der Kreuzung Ebentaler- und Ramsauerstraße. 

Der Rauch war weit zu sehen und bei der Feuerwehr sind gleich mehrere Notrufe eingegangen. Mittlerweile ist alles gelöscht und passiert ist niemandem etwas. Am Auto ist ein schwerer Schaden entstanden. Grund für den Brand war vermutlich ein Deffekt beim Armaturenbrett.

Tags