Ausflugsguide

Baumgartnerhöhe

Die Baumgartnerhöhe liegt auf rund 1000 m Seehöhe direkt über dem Faaker See und der Burg Finkenstein, eingebettet in die Bergwelt der Karawanken mit einem einzigartigen Ausblick auf Kärnten mit all seinen Seen und Bergen.

Kontakt
Baumgartnerhof9582 Altfinkenstein über dem Faaker See
Telefon: 04254 / 2290
E-Mail: office@baumgartnerhof.at


Die Baumgartnerhöhe - der Aktiv-Hotspot @ Faaker See

 Rotschitza Wasserfall

Ein energiereicher Ausflug für die ganze Familie! Vom Baumgartnerhof aus führt ein bestens markierter Wanderweg entlang dem Bachlauf direkt zum Wasserfall (ca. 30 min. Gehzeit). Entlang des Weges laden viele Plätze in der unberührten Natur zu Spiel & Spaß am Wasser ein. Am Wasserfall angekommen kann man die Energie der fallenden Wasser so richtig spüren - pro Sekunden finden im Schnitt 70 l reinstes Trinkwasser den Weg in Richtung Faaker See. Der Rückweg führt Sie über den Jagasteig und den Wanderweg ÖAV 682 wieder zur Baumgartnerhöhe.

Klettersteig durch die Rotschitza Klamm

Am Wasserfall angekommen beginnt das Abenteuer Klettersteig. Mit einer Länge von 350 m und einem Höhenunterschied von rund 120 m, Schwierigkeitsgraden B/C gibt's in der Klamm schon ein wenig Nervenkitzel (für Kinder ab 12 Jahre) zu erleben. Die Highlights bilden die Postmans-Walks mit einzigartiger Aussicht auf den Faaker See (aus einer Höhe von fast 6 Meter über dem Wasser).

Alpe Adria Trail - Etappe 22

Der Alpe Adria Trail verbindet die Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul Julisch Venetien. Auf der Etappe 22 Baumgartnerhöhe - Kranjska Gora überschreiten Sie erstmals die österreichische Grenze. Vom Baumgartnerhof aus führt der Trail über den Jepzasattel, den Schwarzkogel und den Mallestiger Mittagskogel nach Slowenien. Der Etappenzielort Kranjska Gora liegt am Eingang zum Triglav Nationalpark in den Julischen Alpen.

Mountainbike-Tour ehem. Annahütte / Jepzasattel

Die Top-Mountainbike-Tour an die Westflanke vom Mittagskogel. Die Tour startet direkt auf der Baumgartnerhöhe und führt über eine bestens ausgebaute Schotterstraße mit einer Länge von 7,3 km und einer Höhendifferenz von rund 700 m direkt zum Zielpunkt an der ehem. Annahütte (nicht bewirtschaftet). Die körperlichen Strapazen der ca. 2-stündigen Tour werden mit einzigartigen Panoramaplätzen und Aussichtspunkten auf Mittelkärnten und die Julischen Alpen belohnt.

Gipfeltreffen in den Bergen

Der Weg der Begegnung startet auf der Baumgartnerhöhe und führt über den markierten ÖAV Wanderweg 683 über den Gamsstand und die Panier Alm mit der Mitzl Moitzl Hütte (nicht bewirtschaftet) direkt zur Grenze nach Slowenien. Der Weg führt entlang der Grenze bis zum Schwarzkogel (1842) und weiter zum Jepzasattel. Von dort führt Sie der ÖAV Weg 682 wieder zum Ausgangspunkt - die Baumgartnerhöhe - zurück.

Tourenlänge ca. 5 Stunden / Höhenmeter ca. 900 m

Alle Aktivitäten auf der Baumgartnerhöhe sind kostenlos!


So findest du am schnellsten hin

Anreise mit dem Auto
Schnell und flexibel unterwegs. Hier finden Sie den Routenplaner für Ihre Fahrt - den Baumgartnerhof als Zielpunkt haben wir bereits eingefügt.
Anreise mit der Bahn
Der Hauptbahnhof Villach liegt ca. 15 km vom Baumgartnerhof entfernt. Entweder Sie nützen das Angebot der Tourismusregion mit den Bahnhof Shuttle und sie werden am Bahnhof in Villach abgeholt oder wir holen Sie kostenlos am Bahnhof in Faak am See (es gibt fast im Stundentakt eine Verbindung mit der S2 vom Villacher Hauptbahnhof zum Bahnhof in Faak am See)

Anreise mit dem Flugzeug
So verlieren Sie kaum wertvolle Urlaubszeit. Nur 50 km vom Baumgartnerhof entfernt befindet sich der Flughafen Klagenfurt der Direktflüge nach Wien, Köln/Bonn, Hamburg sowie Berlin und von dort Anschlussmöglichkeiten in die ganze Welt bietet.

connect Villach
Hier finden Sie eine umfassende Seite für Ihre Anreiseplanung ob mit dem Flugzeug oder mit der Bahn und vom Fernbus bis zum Bahnhof-Shuttle.
Mobil in der region
Ein umfassendes Mobiltätsangebot während Ihrem Urlaub am Faaker See. So haben Sie mit der kostenlosen Erlebniscardden Sommerbus am Faaker See, den Rad- und Wanderbus, den Villacher Kirchtagsbus sowie den Naturparkbus auf den Dobratsch inklusive. Die näheste Haltestelle befindet sich am Bahnhof in Faak am See mit ausreichend Parkplatz.


Tags

Sponsoren