Anmeldung zu den Corona-Tests

Am 18. Jänner öffnen die Test-Straßen

Ob es die so genannten "Eintritts-Tests" in Kärnten geben wird, ist noch nicht klar. Falls wir aber für Hotels, Sport-Veranstaltungen oder Kultur-Besuche ein negatives Testergebnis brauchen, hat das Land Kärnten ein flächendeckendes Test-Netz eingerichtet. In jedem Bezirk wird es ab 18. Jänner Test-Möglichkeiten geben.


So läuft die Anmeldung


Die Anmeldung zu einem freiwilligen und kostenlosen Corona-Schnelltest ist seit Dienstag (12.01.) auch für Kärnten möglich. 

Online geht es über die Anmeldeplattform https://oesterreich-testet.at

Für Terminbuchungen und Rückfragen steht außerdem die kostenlose Rufnummer 0800 220 330 von Montag bis Sonntag (inklusive Feiertage) von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.


Wo wird getestet?


Die freiwilligen Antigentests starten in Kärnten mit 18. Jänner und werden zuerst an den bisherigen Verdachtsfallteststraßen in den Bezirksstädten (zwischen 8 und 12 Uhr) durchgeführt. 

Parallel werden in den Bezirksstädten und an einigen neuralgischen Punkten insgesamt zwölf Teststraßen für permanente Antigentestmöglichkeiten aufgebaut.

Tags