Alkoholkontrollen im Strandbad

Die Maßnahmen nach dem schweren Unfall

Nach einem schweren Unfall am Wochenende im Klagenfurter Strandbad mit einem betrunkenen Badegast werden die Stadtwerke stichprobenartig Alkoholkontrollen durchführen. Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch, sagt Harald Raffer. Ab sofort wird beim Eingang zum Strandbad genauer hingesehen – etwa ob jemand harten Alkohol wie Schnaps, Wodka oder Gin mit hat. Nachsatz: Die meisten Badegäste sind eh vernünftig.

Bei dem Unfall am vergangenen Wochenende ist ein 21-jähriger Steirer im Strandbad betrunken vom Steg ins seichte Wasser geköpfelt. Er ist jetzt querschnittsgelähmt.  


Deshalb ist Alkohol beim Schwimmen so gefährlich


Bruno Rassinger von der Österreichischen Wasserrettung hat uns im Antenne Interview erzählt, wieso Alkohol, Hitze und Schwimmen keine gute Kombination ist:

Das wird sich im Strandbad ändern


Harald Raffer, Pressesprecher von den Stadtwerken, hat uns im Antenne Interview erzählt, wie im Strandbad jetzt kontrolliert wird:

Tags