Album der Woche

Mike Singer - Deja vu

ALBUM DER WOCHE:  MIKE SINGER - „Deja Vu“

Bis heute mussten Mike Singer Fans warten, denn am 19.01. erscheint sein heiß erwartetes zweites Album. Nach seinem Debütalbum „Karma“, dass in Österreich auf Platz 3 der Albumcharts einstieg und in Deutschland sogar Platz 1 erreichte, werden wir uns vielleicht auf ein ähnlich sensationelles Ergebnis freuen können. 2017 war also ganz klar das Jahr von Mike Singer: Erst landet er mit seinem Debütalbum „Karma“ auf #1 der deutschen und auf #3 der österreichischen Charts, tourt zwei Mal durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und spielt zahlreiche Live-Shows auf diversen Festivals. Dann legt er im September mit „Deja Vu“ einen neuen Track aus dem gleichnamigen Album vor. Mit „Galaxie“ folgte einen Monat später der zweite Track, der in Zusammenarbeit mit dem Rapper Sierra Kidd entstand und einen neuen musikalischen Stil von Mike Singer zeigt. Jetzt, passend zur Weihnachtszeit, schenkt der deutsche Sänger und Songwriter seinen Fans eine wunderschöne Ballade namens „Flashbacks“: „In dem Song geht es darum, dass ich dauernd an eine Zeit mit einer Person denke, egal wo, egal wann. Das kann ein Mädchen sein, Freunde oder einfach eine gute Zeit die ich erlebe. Ich denke so oft daran, dass ich dauernd diese Flashbacks im Kopf habe.“ Der Song entstand im Sommer in Berlin in Zusammenarbeit mit zwei Songwritern. Während dieser Session erzählten sich die Jungs viel über ihre privaten Flashbacks, was die Entstehungsphase für Mike Singer so persönlich macht. Mike selbst kennt das psychologische Phänomen des kraftvollen Wiedererlebens eines vergangenen Erlebnisses oder Gefühls nur zu gut: „Ich habe häufig Flashbacks! Oft kommen mir Dinge in den Kopf, die früher passiert sind, wie z.B. als ich das erste Mal auf der Bühne stand oder auch eine coole Zeit mit meinen Freunden oder meiner Familie. Ich denke jeder Mensch hat sehr oft Flashbacks von Situationen, die man vermisst.“

Tags

Sponsoren