657. St.Veiter Wiesenmarkt

Alles was du wissen musst

Am Samstag, dem 29. September ist es wieder soweit: Dann herrscht für 10 Tage am St.Veiter Rennbahngelände der alljährliche Ausnahmezustand Wiesenmarkt. Das älteste Volksfest Kärntens bietet wie jedes Jahr auf fast vier Hektar Fläche alles was das Besucherherz begehrt: Vom Riesenrad über eine Naturkegelbahn und zahlreiche Festzelte bis hin zu zahlreichen Floh- und Krämermarktständen.

Foto: www.wiesenmarkt.at

Hier kannst du parken

Insgesamt stehen elf ausgewiesene Parkflächen und drei Parkhäuser zur Verfügung. Erfahrungsgemäß musst du aber vor allem an den Wochenenden damit rechnen, mehrere Parkplätze abzuklappern, um einen freien Platz zu finden.

Foto: www.wiesenmarkt.at

ANREISE MIT DER BAHN

Wenn du mit dem Zug anreist, wirst du im Regelfall am St. Veiter Hauptbahnhof ankommen. Dann kannst du entweder zu Fuß zur Wiesn aufs Rennbahngelände gehen (rund 15 Minuten) oder du lässt dich vom Bummelzug direkt zum Haupteingang bringen (eine Fahrstrecke € 2,-/Person - eine Rundfahrt € 3,-/Person).

Bummelzugrouten

Besonders günstig ist die Anreise am Wochenende (Samstag und Sonntag), mit dem neuen Freizeit-Ticket der Kärntner Linien, für die Hin- und Rückreise um 11 Euro pro Person aus ganz Kärnten nach St. Veit und retour.

Festumzug

Am 29. September sind 84 Gruppen und mehr als 2.000 Teilnehmer beim Festumzug durch St. Veit unterwegs. Um 10:00 Uhr startet der Umzug am Bahnhofsvorplatz und geht von da aus über die Bahnhofsstraße und die Ossiacher Bundesstraße zum Wiesenmarkgelände.


So Lange kannst du auf der Wiesn Feiern

Die Gastronomiebetriebe und der Vergnügungspark öffnen täglich ab 10.00 Uhr, folgende Sperrstunden gelten: 

Samstag 29.09. auf Sonntag 30.09.bis 03:00 Uhr
Sonntag 30.09. auf Montag 01.10.bis 01:00 Uhr
Montag 01.10. auf Dienstag 02.10.bis 01:00 Uhr
Dienstag 02.10. auf Mittwoch 03.10.bis 01:00 Uhr
Mittwoch 03.10. auf Donnerstag 04.10.bis 01:00 Uhr
Donnerstag 04.10. auf Freitag 05.10.bis 01:00 Uhr
Freitag 05.10. auf Samstag 06.10.bis 03:00 Uhr
Samstag 06.10. auf Sonntag 07.10.bis 03:00 Uhr
Sonntag 07.10. auf Montag 08.10.bis 01:00 Uhr
Montag 08.10. auf Dienstag 09.10. bis 01:00 Uhr


Im Ausstellungsgelände beginnt der Markt jeweils um 10.00 und endet um 19.00 Uhr. Der Flohmarkt am ehemaligen Drauland-Gelände hat täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.  Der Krämermarkt wird an den sieben Hauptmarkttagen abgehalten und beginnt jeweils um 7.00 und endet um 19.00 Uhr.

Tags

Sponsoren