60 Jahre Antibabypille

Immer weniger junge Frauen nehmen sie

1960 wurde die erste Antibabypille in den USA verkauft. Die kleine Pille namens „Enovid“ sollte die Empfängnisverhütung für viele Frauen vereinfachen. In Österreich wurde die erste Antibabypille übrigens 1962 verkauft.

Immer weniger Frauen nehmen die Pille


Früher war die Pille bei Millionen von Frauen sehr beliebt. Das wird allerdings immer weniger.
2012 gaben 60% der Frauen an, auf hormonelle Verhütung zu setzen. 2019 sank das allerdings auf nur mehr 48%. Mittlerweile wird die Antibabypille von vielen Frauen als Giftcocktail verschrien.

60 Jahre Antibabypille

WAS SAGST DU ZU DEM HORMONELLEN VERHÜTUNGSMITTEL?



Tags

Sponsoren