6,50 € für einen Corona-Test?

Ab November könnte es so weit sein

Schluss mit "gratis Tests"


Müssen wir für Corona-Tests bald zahlen? Derzeit schaut alles danach aus. Die ÖVP-Landeshauptleute von Oberösterreich und der Steiermark fordern das mittlerweile. Demnach könnte für einen Test, ab November die Rezeptgebühr von 6,50 Euro zu zahlen sein.

Das Land Kärnten gibt sich dazu zurückhaltend. Die Tests sollen vorerst gratis bleiben, dann sollen Experten entscheiden, welcher Weg sinnvoller wäre.


Auch Lehrer könnten bald zur Kasse gebeten werden


Am Mittwoch hat der Bildungsminister ja neue Maßnahmen für den Schulstart im September präsentiert. Darin verankert auch PCR-Tests in Schulen. Heinz Faßmann stellt im Interview mit der Kleinen Zeitung danach aber klar, dass die Tests für Schüler natürlich immer gratis sein werden, er hält es aber auch für möglich, dass nicht-geimpfte Lehrer zukünftig für PCR-Tests zahlen müssen.


Sag uns deine Meinung...



Sind Kosten für Corona-Tests in Ordnung?

Tags