Die besten Tipps gegen Stress

Viele Steirer nehmen sich für’s neue Jahr vor, sich weniger stressen zu lassen. Doch manchmal ist das gar nicht so einfach… Deshalb haben wir hier die besten Tipps gegen Stress für dich gesammelt!

 

    • Lachen ist gesund!
      Schau dir einfach mal einen lustigen Film an oder besuch ein Kabarett oder Theater! Lachen ist gesund und ein richtiger Stress-Killer. Ein Spieleabend mit Freunden kann da auch eine super Hilfe sein. 🙂

 

    • Genug Schlaf
      Leidest du vielleicht unter Schlafmangel? Wenig Schlaf kann nämlich der Grund für Konzentrationsschwächen sein. Du gehst dann einfach schneller an die Decke. Also: Genug Schlaf ist wichtig und reduziert Stress!

 

    • Musik bewirkt Wunder!
      Hör dir einfach im Auto, daheim oder über Kopfhörer deine Lieblingsmusik an – das wirkt entspannend. Eine Studie hat gezeigt, dass Musik zu einer gleichmäßigen Atmung verhilft und Angstgefühle verhindert.

 

    • Bewegung macht glücklich!
      Ein richtiges Wundermittel gegen Stress ist Sport. Eine Runde joggen oder ein Besuch im Fitnessstudio – du fühlst dich danach garantiert viel besser und entspannter. Du kannst auch vorbeugend Sport machen, damit der Stress gar nicht erst kommt. 🙂

 

    • Schokolade für ein gutes Gefühl
      Ab und zu ein Stückchen Schokolade gibt dir ein „Es-geht-mir-gut-Gefühl“. Für alle, die dabei auf die Gesundheit achten wollen: 70% Schoko hilft ebenfalls gegen Stress und hat gesundheitliche Vorteile. 🙂

 

    • Nüsse für bessere Konzentation
      Ein weiteres „Stress-reduzier-Mittelchen“ sind Walnüsse. Auch sie reduzieren Stress merklich. Also: Falls es wieder mal so richtig rund geht, einfach ein paar Walnüsse naschen.

 

    • Lass die Arbeit bei der Arbeit
      Wenn du mit den Gedanken ständig bei der Arbeit bist, kannst du ja gar nicht runterkommen. Halte zu Hause am besten kurz Inne und lass alle Gedanken los – und genieße deinen Feierabend.

 

    • Du musst nicht perfekt sein!
      Löse dich von dem Gedanken, immer alles perfekt machen zu müssen. Du kannst es nicht jedem Recht machen und solltest auch auf dich selbst achten. Gönn dir regelmäßig Auszeiten. Triff dich mit Freunden oder sprich mit deinem Partner über deinen Tag – danach geht es dir viel besser.